Suchen Sie nach einem speziellen Lebensbericht?

Wunder über Wunder

René Stutz, ehemaliger Verdingbub, hat alles andere als gute Startbedingungen. Der Vater von René ist Alkoholiker. Als er von der langjährigen Alkoholsucht nicht loskommt, beschliesst er seine Familie zu erschiessen. Im letzten Moment kann dieses schreckliche Vorhaben gestoppt werden.
René wächst mehrheitlich in Kinderheimen auf. Nach einer starken Gottesbegegnung – René wird nach einem Gebet augenblicklich frei von jahrelanger Abhängigkeit von extrem starken Schmerzmitteln -, verändert dies sein Leben nachhaltig. Er investiert sich in Menschen am Rande der Gesellschaft. Insgesamt 33 Jahre arbeitet er mit Drogenabhängigen. 25 Jahre lebt er mit seiner Frau und drei Kindern in Israel. Neben viel Not werden sie Zeugen, wie Menschen durch Jesus Christus frei werden und innere Heilung auch von grössten Wunden erfahren. Wie wichtig dabei das Thema Vergebung ist, zeigt dieser eindrückliche Erfahrungsbericht von René Stutz.
Gelesen 9699 mal

Medien

Rückmeldung oder Gebetsanliegen
Wir freuen uns über eine Rückmeldung. Gebetsanliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt!

Falls du mehr Schlagwörter suchst, dann kannst du diese hier finden: Liste aller Schlagwörter

Medialog
Freiestrasse 26
CH-8570 Weinfelden

Telefon 052 730 19 44

KONTO SCHWEIZ
Postkonto 85-534400-9
IBAN: CH81 0900 0000 8553 4400 9

KONTO AUSLAND

Konto: 91-341867-1 EUR
IBAN: CH71 0900 0000 9134 1867 1

BIC: POFICHBEXXX

Wunder-Heute APP
einfach QR-Code scannen
qr code